250 Frauen verfolgten die Genießerrunde im Kochstudio

(sh:z/Holsteinischer Courier, 07.11.2012)

Männer in der Küche, 250 Frauen sahen zu: Die Volksbank hatte zu einer Vorführung ins Kochstudio bei Brügge eingeladen.

Zu einem exklusiven Abend „Nur für die Frau“ hatte die Volksbank in das Küchenstudio von Möbel Brügge eingeladen. 250 Gäste nutzten die Gelegenheit und verfolgten die Podiumsdiskussion. NDR-Moderator Jan Bastick gab das Thema vor: „Kalorienzählerin, Genießerin oder beides?“

Auf dem Podium saßen Lutz Niemann, Chefkoch der Orangerie im Maritim Seehotel Timmendorf, Wolfgang Ringlstetter als Inhaber von Stückwerk Pizzakultur, die Ökotrophologin Astrid Francke, der Arzt Peter Runge von der Vivamus-Praxis für ganzheitliche Betreuung und Christina Arpe als Vorsitzende des Tafel-Vereins. Die Botschaft des Abends: Ob es nun um Erdbeertörtchen oder um Äpfel geht, um Normalkost oder Bio-Lebensmittel, um Fertiggerichte oder eigene Kochprodukte – die Konsumenten entscheiden nicht nur über den Genuss, sondern auch über Umweltschutz, Handelsbedingungen und die eigene Gesundheit. Die Diskussion verlief angeregt. Eine Kochshow mit dem Sternekoch Lutz Niemann sowie Thomas Hildebrandt von der Kochschule Neumünster rundete die Veranstaltung ab.

Die Eintrittsgelder werden als Spende der Kindertafel übergeben. Das Geld soll hauptsächlich für die Anschaffung von warmen Winterschuhen verwendet werden.

(sh:z/Holsteinischer Courier, 07.11.2012)