Moderne Geschäftsstelle der VR Bank

Kompetentes Beratungsteam: Kamila Stefaniszyn (links), Geschäftsstellenleiterin Martha Maliszewski und Christoph Pfützenreuter empfangen die VR Bank Kunden am Kuhberg.

Der Holsteinische Courier hat im Haus am Kuhberg 18 mit der VR Bank einen unmittelbaren Nachbarn. Die Geschäftsstelle des Geldinstituts am Kuhberg 18 erstreckt sich im Erdgeschoss auf einer Gesamtfläche von rund 180 Quadratmetern.

Die drei qualifizierten Mitarbeiter empfangen ihre Kunden am Tresen mit zwei Bedienarbeitsplätzen. Dort verfügen sie zudem über einen automatischen Kassentresor. Außerdem stehen drei separate Arbeitsplätze zur Verfügung, um auch intensive Beratungsgespräche führen zu können und dabei nötige Diskretion zu wahren.

Für die Kunden stehen vor Ort Schließfächer bereit. Im rund um die Uhr geöffneten Technik-Foyer gibt es einen Geldautomaten sowie zwei Kontoauszugsdrucker. Im Zuge der Renovierung wurde auch das Sicherheitssystem auf den neuesten Stand gebracht. So verfügt die Bank nun über eine ausgeklügelte Videoüberwachung samt Zutrittskontrollsystem. „Wir haben jetzt außerdem neue Sozialräume, denn unsere früheren Räumlichkeiten sind weggekommen, um mehr Fläche für den Holsteinischen Courier zu schaffen. Insgesamt ist die Geschäftsstelle jetzt deutlich freundlicher und schöner als zuvor“, beschreibt Martha Maliszewski. Sie ist seit Januar dieses Jahres die neue Leiterin der VR Bank Geschäftsstelle am Kuhberg. Als „Eigengewächs“ der Bank war Maliszewski zuvor in der Kundenberatung in den Geschäftsstellen in Gadeland und Einfeld tätig. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern Kamila Stefaniszyn und Christoph Pfützenreuter steht sie den VR Bank Kunden mit Rat und Tat rund ums Thema Geld zur Verfügung.

Altes Haus ganz neu

Der dreigeschossige Altbau am Kuhberg 18 wurde 1975 errichtet. Vor 14 Jahren wurde das Objekt durch einen zweigeschossigen Anbau erweitert. Nun wurde das teilunterkellerte Haus nochmals komplett neu renoviert und modernisiert. Die Arbeiten wurden erst kürzlich beendet.

Neben den Geschäftsräumen des Couriers und der VR Bank befinden sich im Dachgeschoss zwei Wohnungen mit einer Wohnfläche von jeweils 90 Quadratmetern.

(sh:z / Holsteinischer Courier, 27.03.2014 Foto: Steinhausen)