Läuferschar wird immer größer

Am Sonntag Volks- und Spendenlauf

Sie ist geknackt, die 500er Marke beim Volks- und Spendenlauf unter dem Motto "Bad Segeberg bewegt", den die Segeberger Zeitung und der SC Rönnau 74 mit Unterstützung der VR Bank Neumünster als Hauptsponsor am Sonntag, 31. August, im Rahmen des Kultursommers veranstalten.

521 Anmeldungen lagen bis gestern Abend vor. Angesichts einer solch positiven Entwicklung isz sich Laufchef Helmut Lenz vom SCR fast sicher: Auch die 600 ist zu schaffen. Noch kann man sich für den Volks- und Spendenlauf anmelden. Zwar ist die First zur Online-Anmeldung abgelaufen, das Bad Segeberg SZ-Kundencenter und die Geschäftsstellen in Bad Bramstedt und Kaltenkirchen nehmen aber noch Meldungen entgegen. Am Sonnabend gibt es beim Segeberger Kultursommer von 12 bis 18 Uhr im Landratspark einen Stand der SZ, an dem man ebenfalls seinen Teilnahmecoupon ausfüllen kann. Selbst am Sonntag ist direkt im Startbereich ab 8 Uhr eine Anmeldung möglich - dann aber gegen eine Zusatzgebühr.

Mit von der Partie ist wie schon im Vorjahr Jan Sosniok. Der Winnetou-Darsteller des aktuellen Stücks "Unter Geiern -  der Geist des Llano Estacado" der Karl-May-Spiele wird die Silberbüchse abfeuern und damit die Teilnehmer des Hauptlaufs auf die Reise schicken.

(Segeberger Zeitung vom 27.08.2014)