Geschenke für kleine Sparer

Die beiden Volksbank-Kundenberaterinnen Lisa Pingel (links) und Diana Doose freuen sich auf die kleinen Sparer.

Sparen lohnt sich – und damit das auch die kleinsten Neumünsteraner frühzeitig lernen, halten zum heutigen Weltspartag einige Geldinstitute in der Stadt Geschenke für ihre jungen Kunden parat.

Kinder, die ihr Sparschwein das ganze Jahr über fleißig mit Euro und Cent gefüttert haben, dürfen heute während der Öffnungszeiten in die Sparkasse kommen. Für das „Schlachten“ der Spardose werden sie mit kleinen Überraschungen belohnt, darunter die kuschelige Plüsch-Eule „Thea“.

Bei der Volksbank haben Kinder zwischen 8.30 und 12.30 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr die Wahl zwischen einem radierbaren Kugelschreiber, einem Mini-Bücher-Set und einem Stofftier.

Auch in der Commerzbank-Filiale freut man sich auf Kinder, die ihr Erspartes vorbeibringen oder ein neues Sparbuch einrichten wollen. „Wir haben als Belohnung diverse Präsente im Angebot, darunter Blöcke, Kugelschreiber, Trillerpfeifen, Gummibärchen und Luftballons“, kündigt die stellvertretende Filialleiterin Marion Hennings an.

In der Filiale der Santander-Bank sind anlässlich des Weltspartags keine offiziellen Aktionen geplant. Die Mitarbeiter kündigten jedoch an, kein Kind wegzuschicken, sondern sich gegebenenfalls aus dem Fundus der Werbematerialien zu behelfen, darunter sind unter anderem Textmarker, kleine Armbänder oder Schlüsselanhänger.

(sh:z / Holsteinischer Courier vom 30.10.2015)