Die Familie, der Hund und Fußball sind wichtig

Frank Imhoff

Seit 20 Jahren arbeitet Frank Imhoff (50) bei der Volksbank und ist Leiter des sogenannten Facility-Managements. Er ist damit für Neu- und Umbau, aber auch Renovierungen und Instandhaltung der Geschäftsstellen und Büros der Bank verantwortlich. Der gebürtige Neumünsteraner lebt mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter in Großenaspe. „Seit ich klein bin, spiele ich Fußball und bin nun in der Altherrenmannschaft in Boostedt“, erzählt er. Eine weitere Freizeitbeschäftigung sei der Hund der Familie. Imhoff plante den Umbau der Filiale in Wittorf, ebenso wie den der Geschäftsstelle in Tungendorf, gemeinsam mit einem Kollegen. „Man kann aber sagen, dass das endgültige Design auf meinem Mist gewachsen ist“, erklärt er doch etwas stolz.

(sh:z / Holsteinischer Courier vom 14.12.2016)