Wasbeker Feuerwehr kauft Schwimmsauger

Die Freiwillige Feuerwehr Wasbek hat eine Spende der Volksbank Neumünster erhalten. Während der Weihnachtsfeier der Feuerwehrmänner im Sportlerheim Wasbek konnte Arne Hansen, Geschäftsstellenleiter aus Wasbek, an Heinrich Kühl, Gemeindewehrführer, die Spendensumme von 750 Euro übergeben.

Für das Geld sollen Gerätschaften gekauft werden. Ein dringend benötigter Schwimmsauger wird unter anderem angeschafft. Diese Vorrichtung fördert Löschwasser auch aus flachen Gewässern.

(sh:z / Holsteinischer Courier vom 22.12.2016)