Gutscheine im Gesamtwert von 40 000 Euro verteilt

Möbel Brügge und Volksbanken-Gewinnsparverein spendeten

„Scharfe Gewinne“ verteilen Georg Präkelt vom Gewinnsparverein (von links), Volksbank-Vorstand Dirk Dejewski und Möbel-Brügge-Chef Philip Brügge.

Möbel Brügge und der VR-Gewinnsparverein sind bei einer Sonderauslosung im September erstmals eine Kooperation eingegangen. Jetzt versenden Geschäftsführer Philip Brügge und Georg Präkelt, Geschäftsführer des Gewinnsparvereins, insgesamt 20 Möbelgutscheine im Gesamtwert von 40 000 Euro.

Vor allem das soziale Engagement in der Region liegt Philip Brügge am Herzen: „Wir freuen uns sehr auf diesem Wege mithelfen zu können, gemeinnützige Zwecke zu unterstützen“.

Das Geld stammt vom Gewinnsparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Schleswig-Holstein. Ein Los kostet 6 Euro pro Monat, davon werden 4,50 Euro für den Kunden gespart, 1,50 Euro sind der Spieleinsatz. 25 Prozent des Spieleinsatzes (ca. 1,5 Mio. Euro pro Jahr allein in Schleswig-Holstein) werden gespendet. „An Gewinnen in den Sonderauslosungen werden in diesem Jahr über 500 000 Euro ausgespielt“, erläutert Georg Präkelt.

(„Gutscheine im Gesamtwert von 40.000 Euro verteilt“ – sh:z / Holsteinischer Courier vom 09.10.2017)